Wir wollen

.... einen hoffnungsvollen Horizont eröffnen



In Kiel haben sich die Hilfsorganisationen
  • Arbeiter Samariter Bund
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
  • Malteser Hilfsdienst
und die Kirchen
  • Evangelischer-Luth. Kirchenkreis Kiel
  • Römisch-Katholisches Dekanat Kiel
in einer Kooperationsvereinbarung im Sommer 2006 zu der Krisenintervention - Notfallseelsorge Kiel (KIT-NFS Kiel) zusammen geschlossen.
Krisenintervention-Notfallseelsorge Kiel ist ein kostenfreies Angebot, das rund um die Uhr 365 Tage im Jahr zur Verfügung steht. Unser Einsatzteam wird auf Anforderung von Einsatzkräften vor Ort wie Feuerwehr, Polizei oder Rettungsdienst, ausschließlich über die Rettungsleitstelle unter der Telefonnummer 112 alarmiert.

Krisenintervention-Notfallseelsorge ist ein ehrenamtlicher Dienst!

Wir sind rund um die Uhr abrufbereit und stehen den Menschen zur Seite, die nach einem schweren Geschick der sofortigen seelischen Hilfe bedürfen. Die Mitarbeitenden sind alle in Kirchen oder Hilfs-und Rettungsdiensten eingebunden.
Krisenintervention-Notfallseelsorge wird zu einem Teil unterstützt durch die sie tragenden Institutionen, ist jedoch selbstständig und bleibt auf Spenden und Sponsoring angewiesen. Zum laufenden Betrieb der Bereitschaft gehören das KIT-NFS Fahrzeug mit seinen Betriebskosten, Mobiltelefone und Notfallmelder, sowie Dienstkleidung, speziell für Außeneinsätze. Die Mitarbeitenden sollen fortgebildet werden.
Für diese Notwendigkeiten werben wir gerne um Spenden. Eine steuergültige Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Spendenkonto:

Kirchenkreis Altholstein
Verwendungszweck

IBAN:

BIC
Notfallseelsorge Kiel

DE08520604104706506500

GENODEF1EK1